Hessens Bürgerinnen und Bürger können gleich zweimal besser schlafen. Zum einen, wird es in Hessen bald mehr Polizisten geben, zum anderen ging die Zahl der Wohnungseinbrüche um mehr als zehn Prozent zurück.

„Hessen ist ein sicheres Land, das ist uns und der Landesregierung wichtig. Daher wird jede Dienststelle personell verstärkt. Hessenweit geschieht dies durch zusätzlich 1.000 Polizisten bis zum Jahr 2020.Gleichzeitig trägt die polizeiliche Präventionsarbeit im Bereich der Wohnungseinbrüche Früchte. Diese Wohnungseinbrüche konnten deutlich spürbar gesenkt werden“, berichtet die Landtagsabgeordnete Irmgard Klaff-Isselmann erfreut.

Beide Maßnahmen tragen dazu bei, das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung zu steigern.

« Kommunen stehen gut da Kinder sind unsere Zukunft »