„Ich möchte allen ehrenamtlich Engagierten meinen großen Dank und tiefen Respekt überbringen. Ihrer Verdienste sind mit nichts aufzuwiegen und wahrlich unbezahlbar“, erklärt die Landtagsabgeordnete Irmgard Klaff-Isselmann.

Über 19.000 Hessinnen und Hessen, die ehrenamtlich aktiv sind, verfügen bereits heute über die Ehrenamts-Card, mit welcher Vergünstigungen bei vielen Einrichtungen und Firmen möglich sind. „Mit einem Hessenticket wäre das Ehrenamt noch attraktiver. Dafür trete ich ein“, erklärt die Abgeordnete.

Die CDU-geführte Landesregierung fördert ehrenamtliche Tätigkeiten mit einer Vielzahl an Initiativen und Programmen. Unter anderem wurde die Ehrenamtsagentur sowie die Stiftungsförderung gestärkt. „Darüber hinaus wurden Engagementlotsen eingeführt, die bei der Umsetzung von ehrenamtlich Tätigkeiten beratend zur Seite stehen. Der Versicherungsschutz wurde verbessert und vor allem wurden zahlreiche Ehrenamtsprojekte zur Flüchtlingsintegration umgesetzt. Das könnte der Staat alleine alles nicht leisten, darum sind ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger das Fundament unserer Gesellschaft“, schließt Klaff-Isselmann ab.

« Mein Wahlprogramm für Sie und für Darmstadt Dafür stehe ich »